Willkommen auf der Seite des Fördervereins der Realschule Endingen

Es ist geschafft, seit dem 6. Dezember 2016 sind wir ein eingetragener Verein und heißen offiziell:

Förderverein der Stefan-Zweig-Realschule Endingen e.V.

Auf dieser Seite werden wir Sie über den Förderverein auf dem Laufenden halten:

  • Erreichte Ziele
  • Konkrete Pläne
  • Informationen

Zur Zeit sind wir

  • 31 fördernde Mitglieder
  • 15 aktive Mitglieder und
  • 187 Kuchenpaten!!

Einen herzlichen Dank an alle Mitglieder und alle Kuchenbäckerinnen und Bäcker für Ihre Bereitschaft uns zu unterstützen.

  • Veranstaltung zum Thema “Wie lernen Kinder richtig“

http://rs-endingen.em.schule-bw.de/2017/02/08/erfolgreicher-vortrag-zum-thema-lernen-lernen/

 

Die Initiatoren des Vortrags: Wie lernen Kinder richtig.

 

Der Förderverein bedankt sich bei allen Spendern für insgesamt 109 € Erlös an diesem Abend.

 

  • Plakettenverkauf am Fasnetsmontag 2017

Frau Kessler-Pfister hat durch den Verkauf von Fasnetsplaketten in Endingen insgesamt 71 € für den Förderverein erwirtschaftet.

Wir bedanken uns ganz herzlich für ihr Engagement.

 

  • Großer Erfolg durch den Kuchenverkauf am Antikmarkt in Endingen

    Am 2. April 2017 wurde durch den Förderverein Kuchen auf dem Antikmarkt verkauft.
    Ingesamt wurden 89 Kuchen durch unsere Kuchenpaten gebacken und gespendet.
    Alle Kuchen waren von hervorragender Qualität und bestem Aussehen.
    Deshalb wurde um 16.30 Uhr das letzte Stück Kuchen verkauft.
    Für ihre Arbeit und Mühe den Kuchenpaten ein herzliches Dankeschön.Ein weiteres Dankeschön an alle Organisatoren und Helfer beim Verkauf.
    Ganz besonders möchten wir uns für die tatkräftige Unterstützung der eingeteilten Schülerinnen und Schüler der Stefan-Zweig-Realschule bedanken.

    Insgesamt kamen an diesem Tag 1950 € Reinerlös für den Förderverein zusammen.
    Dieser Betrag kommt nun der Schule und den Schülern zu Gute.

 

  • Verkauf der DVD „ Nai hämmer gsait“
    Die Firma Elektro Hirtler verkauft für uns die DVD des Musicals
    „Nai hämmer gsait“zu einem Betrag von 10 €.

 

  • Verkauf der Umweltbroschüre
    Im Buchladen Vollherbst –Koch kann man die Umweltbroschüre der ehemaligen 9a „ Du hast es in der Hand – Schütze unsere Zukunft.“ zu einem Preis von 4€ erwerben.
    Mit diesem Projekt erwarb die Klasse im Jahre 2016 den deutschen Klimapreis.Durch den Kauf unterstützen sie durch den vollen Betrag die Arbeit der Schule.

    Unser Dank gilt beiden Geschäften, die durch ihre Bereitschaft einen weiteren Beitrag zur Verbesserung des Schullebens an der Stefan-Zweig-Realschule leisten

  • Kuchenpaten

    Auf Initiative des Fördervereins konnten 187 Kuchenpaten gewonnen werden.
    Sie erklärten sich alle jeweils bereit Kuchen für den Förderverein zu spenden.
    Eine überwältigende Bereitschaft der Eltern. Sie macht dem Förderverein Mut an weiteren Aktionen mit Kuchenverkauf teilzunehmen.
    Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Kuchen bei verschiedenen Anlässen kann wiederum die Arbeit an der Stefan-Zweig-Schule unterstützt werden.

  • Projekt : Das grüne Klassenzimmer
    Der Förderverein unterstützte mit einem kleinen finanziellen Beitrag dieses SE- Projekt der Klasse 7a im Schuljahr 2016/2017. So konnte ein Klassenzimmer im Freien durch die Schüler eingerichtet werden.

 

 

  • Wasserspender
    Am 26. Mai 2017 konnte nach einer 3-jährigen Vorbereitung endlich der Wasserspender für die Realschule eingeweiht werden.
    Mit Hilfe, auch des Fördervereins, konnte der Wunsch der SMV nun erfüllt werden frisches Trinkwasser kostenlos in der Schule zu bekommen.

http://www.badische-zeitung.de/endingen/wasserspender-fuer-die-realschule–137355479.html

 

  • Sozialpreis
    Für sozial besonders engagierte Schüler der Stefan-Zweig Realschule stiftete der Förderverein erstmalig einen Sozialpreis.
    Er wurde von Vorstandsmitglied Frau Müller und Verbindungslehrerin Frau Beuttler an der Abschlussfeier an folgende Schüler überreicht:
    Johanna Wachsmuth, Luise Schwörer, Hannes Roßwog und Julia Sexauer

 

 

  • Besuch im Tipi-Dorf
    Der Förderverein besuchte am Schuljahresende die SMV der Realschule im Tipi-Dorf der Realschule.
    Dort wurde mit den Schülern besprochen:
    Wie kann der Förderverein mit der SMV und der Realschule zusammenarbeiten?
    Wie soll in Zukunft der Sozialpreis der Realschule vergeben werden?

 

  • Tag des offenen Denkmals in Endingen
    Am Sonntag, den 10. September 2017 verkauften Frau Reif und Frau Herr am Tag des offenen Denkmals in Endingen Kuchen und Getränke für den Förderverein.
    Auch dieser Erlös kommt der Arbeit des Fördervereins zu Gute.

 

 

  • Einschulung der neuen 5.Klassen
    Alle neuen Schüler der 5.Klassen bekamen vom Förderverein am Dienstag, den 12.September zu ihrer Einschulung Trinkflaschen geschenkt.
    Damit können die Schüler auch am Wasserspender der Schule ihre Flaschen jeweils auffüllen.

 

Folgende Information bitte beachten:

Ausgefüllte Beitrittserklärungen können im Sekretariat abgegeben werden!

Bitte beachten Sie:

Der Förderverein beabsichtigt die Abbuchungen der Mitgliedsbeiträge für das Mitgliedsjahr 2016 in den nächsten Tagen durchzuführen.
Die Abbuchungen für das Jahr 2017 finden dann zum 30.09.2017 statt.

 

Unsere Satzung kann man hier oder auf dem Sekretariat der Realschule einsehen:

Kontakt  zu uns:

E-Mailadresse: foerderverein.stefanzweig@gmail.com

Gründungsmitglieder des Fördervereins

Der Gründungsvorstand des Fördervereins der Stefan-Zweig-Realschule Endingen

(von links): Martin Hipp, Susanne Müller, Uta Kessler-Pfister, Nadine Reif, Achim Herr und Willi Kopfmann

Foto: Uwe Lipp

 

Wir freuen uns über alle Anregungen und Wünsche von Ihnen.

 Mit freundlichen Grüßen:

 Ihr Förderverein der Stefan-Zweig-Realschule Endingen e.V.