In einer kleinen, kurzfristig anberaumten, Feierstunde überreichte am Freitag, den 10.03.2017 die Schulrätin Frau Pummer vom Schulamt Freiburg Herrn Michael Reichenbach die Ernennungsurkunde zum Stellvertretenden Schulleiter.
Der Mathe-, Gemeinschaftskunde- und Geschichtslehrer, der erst seit diesem Schuljahr an der Schule tätig ist, besetzt damit die nun seit 2015 vakante Stelle. Er ergänzt dadurch das Schulleitungsteam des Schulleiters Uwe Lipp und Andreas Moreau, der vorübergehend die Aufgaben eines Konrektors übernommen hatte.
Frau Pummer würdigte den beruflichen Lebensweg des gebürtigen Freiburgers, der über mehrere Jahre als Lehrer mit besonderer pädagogischer Verantwortung, auch mehrfach in Südamerika, tätig war.
Zahlreiche Gratulanten, wie der Endinger Bürgermeister Herr Schwarz, die Vorsitzende des örtlichen Schulsprengels, die Vorsitzenden des Fördervereins, aber auch Schülervertreter, der Schulleiter und Vertreter des Kollegiums hielten kurze Laudationes und überbrachten dem neuen Konrektor ihre Glückwünsche und passende Geschenke.
Musikalisch wurde die Feierstunde durch den Schulchor unter der Leitung von Herr Rogge umrahmt.
Zum Abschluss wurden die Beteiligten zum Apéro eingeladen und es ergaben sich viele interessante Gespräche.

Siehe auch BZ-Presseartikel

http://www.badische-zeitung.de/endingen/trio-fuehrt-die-realschule–134741194.html