Wir, die Klasse 7a mit Klassenlehrerin Frau Notter und Fachlehrerinnen Frau Rössner und Frau Beuttler wollten für unser SE-Projekt „Das grüne Klassenzimmer“, einen Klassenraum im Freien errichten. Ebenfalls beteiligt waren Referendar Dominik Jenne und Praktikant Yannik Schieble. Die Idee war, dass man im Sommer, wenn es heiß ist mal draußen unterrichtet wird. Wir machten Pausenverkäufe um die Materialien zu finanzieren. Außerdem wurden wir vom Bauhof-Endingen und Herrn Leon, unserem Hausmeister unterstützt. Wir trafen uns über das Jahr immer wieder um zu planen. Dann in der Themenwoche begannen wir endlich mit dem Bau. Am zweiten Arbeitstag wurden die Holzschnitzel geliefert und am dritten das Holz für die Bänke und die Tafel. Wir wurden dabei von Herrn Ziser unterstützt, der uns auch beim Bau half. Nach der Themenwoche sollte das Klassenzimmer stehen. Es hat uns bisher Spaß gemacht und sollte auch ein gelungenes Projekt werden.

Es wird am 19.5.2017 um 17:00 Uhr mit einer Feier eröffnet.