Länderübergreifender Schüleraustausch der Stefan-Zweig-Realschule mit dem Collège Henri Martineau in Coulonges sur l’Autize in Südwestfrankreich, in der Nähe von La Rochelle am Atlantik/Frankreich
Seit 33 Jahren besteht nun dieser Schüleraustausch, der aus dem Austausch 1981 mit Schülern aus dem Collège Romain Rolland der Endinger Partnerstadt Erstein entstand.
So kam 1985 ein Brief aus Coulonges in Endingen an, vermittelt über Königschaffhausen, das damals bereits eine Partnerschaft mit Champbertrand in der Nachbarschaft von Coulonges pflegte.
Joachim Bretschneider, der viele Jahre an der Endinger Realschule für den Schüleraustausch verantwortlich war, mittlerweile im Ruhestand, begann mit seinen Kolleginnen Sibille Liebelt und Monika Biechele den Austausch aufzubauen. Im Sinne eines friedlichen Europas lernten sich in 30 Jahren mehr als 500 Schülerinnen und Schülern in dem nahezu 900 Kilometer von Endingen entfernten Coulonges kennen und schätzen. Viele Schüler konnten dadurch ihre Sprachkenntnisse verbessern und die französische Kultur erleben.
Umgekehrt erleben natürlich die französischen Schüler, zuletzt Anfang Februar 2018, unsere deutsche Kultur und freuen sich über Ausflüge zum Feldberg, nach Freiburg oder in das Europaparlament nach Strasbourg. Abwechslung war auf jeden Fall geboten.
Zum allgemeinen Ablauf des Besuchs in Frankreich, der dieses Jahr vom 25. April bis zum 4. Mai stattfinden wird und von den Lehrkräften Fr. Zimmermann und Hr. Bergis begleitet wird:
Wenn sich unsere Schüler nach Coulonges begeben, werden sie von den Gasteltern am Bahnhof von Niort, der nächst größeren Stadt mit 60000 Einwohnern, abgeholt. Am nächsten Tag erleben sie dann den Schulalltag am Collège Henri Martineau, der sich doch ganz schön vom Deutschen unterscheidet … Das letzte Mal produzierten unsere Schüler dort interessante, kleine Kunstwerke.
Natürlich gibt es einen Empfang im schlossähnlichen Rathaus von Coulonges durch den freundlichen Bürgermeister Jean-Philippe Guerit. Des Weiteren stehen einige interessante Ausflüge an. Höhepunkte sind sicherlich der Besuch der Hafenstadt La Rochelle und (nicht jedes Jahr) der Insel Ré.
Es kommt auf jeden Fall keine Langeweile auf!

Vorankündigung: Coulonges, ein Highlight des Jahres…